Samstag, 28 März 2020

ffw-head-egger-motorsaegen

Hochhausübung Gebäudebrand

dsc04997Zu einer Übung in luftigen Höhen ging es an einer Donnerstagsübung. Das Stadtamtgebäude in der Bahnhofstrasse ist in Brand geraten. Annahme war ein Gebäudebrand mit verrauchung des Stiegenhauses. Anwohner mussten mittels Hubsteiger über die Balkone gerettet werden. Das besondere dabei war sicherlich die Bergung einer Rollstuhlfahrerin mitsamt ihrem Rollstuhl. Auch dies ist dank des geräumigen Korbes jetzt möglich.Der Tankwagen führte den Innenangriff unter schwerem Atemschutz durch. Dabei nahm er die Steigleigung und die Anschlussmöglichkeiten in jedem Stockwerk wahr. Bei dieser Übung wurde gezeigt wie wichtig Feuerwehraufstellflächen im Notfall sind, damit man mit dem Hubsteiger auch ins letzte Stockwerk reicht.







  • dsc04997
  • dsc04999
  • dsc05003
  • dsc05004