Samstag, 7 Dezember 2019

ffw-head-baustelle-beton

Brand eines Bauernhofes mit vermissten Personen

dsc08779Bei der Übung am 07. Oktober 2010 wurde der Brand eines Bauernhofes angenommen. Der im Keller ausgebrochene Brand hatte sich innerhalb kürzerster Zeit auf das gesamte Gebäude ausgebreitet. Meherer Personen wurden im Gebäude vermisst.



Während der Innenangriff mit mehreren Atemschutztrupps vorgenommen wurde, brachte man draußen die die Drehleiter sowie mehrere Strahlrohre in Stellung. Nachdem ein Atemschutztrupp in den Keller entsandt wurde um dort den Brand zu löschen, erhielt der Einsatzleiter die Meldung, dass sich dort mehrere Gasflaschen befanden. Umgehend wurde der Trupp zurück beordert und man entschied sich dafür den Keller mit Leichtschaum zu fluten. In der Zwischenzeit konnten die vermissten Personen von den anderen Trupps im hinteren Teil des Gebäudes lokalisiert und gerettet werden.

Da es sich beim Übungsobjekt um ein Abbruchhaus handelte, konnte die Übung sehr realistisch dargestellt werden, indem man im Keller ein kleines Feuer legte. Durch den Einsatz des Leichtschaumes konnte dieses auch schnell abgelöscht werden.

 

  • dsc08775
  • dsc08779
  • dsc08780
  • dsc08782
  • dsc08800
  • dsc08826