Donnerstag, 21 November 2019

ffw-head-baustelle-beton

Geteilte Übung ( Schachtbergung und VU )

img 0116Schachtbergung – DL30

Die Bergung einer verletzten Person aus einem tiefen Schacht war die Aufgabe für die Mannschaft der Drehleiter.

Die Schwierigkeit dabei war die Schachtöffnung, welche nur eine vertikale Bergung der verletzten Person zuließ. Man entschied sich schließlich den Verletzten mit der Korbtrage zu bergen, welche möglichst vertikal angehängt wurde. Dies stellte sich als relativ schnelle und doch schonendste Variante heraus.

 

Verkehrsunfall – SRF

Für die Mannschaft des SRF war die Übungsannahme ein auf der Seite liegender PKW mit eingeklemmter Person. Eine große Herausforderung stellte aber die Sicherung des Fahrzeuges dar, welches in den daneben befindlichen Bach zu stürzen drohte. Aber auch dieses Problem wurde professionell mit einer Konstruktion aus Leitern und Gurten gelöst. Die verletzte Person konnte schnell und schonend geborgen werden.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Stadtwerke Wörgl und deren Mitarbeiter für die Unterstützung, sowie an Alex Kruckenhauser mit seinem Team von „SOS im Unterland" für die Zurverfügungstellung des Fahrzeuges.


  • dsc02418
  • dsc06654
  • dsc06661
  • dsc06668
  • dsc06670
  • img_0094