Donnerstag, 9 April 2020

ffw head RLF

Landes- Feuerwehrleistungsbewerb in Ebbs

dsc01025Nach über viermonatiger Vorbereitungszeit und intensivem Training war es am Freitag, 10.Juni 2011 endlich soweit: Es konnte wieder eine Gruppe das Leistungsabzeichen in Bronze erringen!


Dieser Bewerb wird jährlich abgehalten und kann in den Stufen Bronze und Silber absolviert werden. Ziel ist es einen möglichst schnellen aber auch fehlerfreien Löschangriff nach einem genau festgelegten Ablaufschema sowie einen Staffellauf über 400m zu absolvieren. Während beim Abzeichen in Bronze jeder eine fixe Aufgabe absolvieren muss, erhöht sich der Schwierigkeitsgrad beim silbernen Abzeichen durch das Auslosen der neun verfügbaren Positionen.

Die Burschen hauten sich voll ins Zeug und schafften mit einer Löschangriffszeit von 63,7 Sek. und 10 Fehlerpunkten eine gute Zeit. Beim Staffellauf waren sie bei den schnellsten von allen Gruppen dabei mit einer Zeit von 60,8 Sek. fehlerfrei! Letztendlich reichte es für den 39 Platz von über 122 Gruppen!

Die Feuerwehr Wörgl gratuliert der Gruppe recht herzlich!
Ein großes Dankeschön gilt auch den Trainern Anton Wirtenberger,Hubert Ziepl, Stefan Fritsche und Andreas Bramböck!

Die Mannschaft mit ihren Trainern:
vlnr. hinten: Hubert Ziepl, Andreas Bramböck, Kdt. Josef Koidl, Peter Thaler, Prosch Lukas, Florian Ehrenstrasser, Mario Haller, Stefan Fritsche, Anton Wirtenberger
vorne: DominikWerlberger, Prosch Sebastian, Christoph Piber, Alexander Haidacher
liegend: Martin Koidl

 

  • bericht
  • dsc00918
  • dsc00921
  • dsc00923
  • dsc00929
  • dsc00940