Sonntag, 23 Februar 2020

ffw-head-ruest-winter

Dieser Bericht wurde 200 mal gelesen
Posten
Einsatzart: Technik
Kurzbericht: Aufzugstopp | Personen in Notlage | Lift lässt sich nicht öffnen
Einsatzort: Wörgl | Ladestraße
Alarmierung :

am 22.12.2019 um 00:13 Uhr
Alarmierung per Pager

Einsatzende: 00:50 Uhr
Einsatzdauer: 37 Min.
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge am Einsatzort:
KDOA
RLFA 2000-200
alarmierte Einheiten:
FF Wörgl

Einsatzbericht:

Zu einer etwas anderen Liftöffnung kam es in der Nacht auf den 22.Dezember. Alarmiert wurden die Kameraden der Feuerwehr Wörgl gegen 00:13 zu einem steckengebliebenen Lift mit eingeschlossenen Personen.

 

Die für die Notöffnung zu verwendende Notentriegelung funktionierte jedoch nicht und ein gewaltsames Öffnen war von den Bewohnern keinesfalls erwünscht! Da es der Gesundheitszustand der eingeschlossenen Personen zuließ, entschied man sich über die Leitstelle Tirol, einen Lifttechniker des Liftherstellers zu verständigen der eine Stunde später eintraf und die Personen aus dem Lift befreite.

Linkbild-Einsatzkarte