Dienstag, 17 September 2019

ffw head einsatz1

ffw-head-baustelle-beton

Dieser Bericht wurde 944 mal gelesen
Posten
Einsatzart: Technik
Kurzbericht: Gefahrstoffeinsatz | CO2 Austritt Gewerbe
Einsatzort: Wörgl - Sparstrasse
Alarmierung :

am 23.04.2019 um 09:03 Uhr
Alarmierung per Pager

Einsatzende: 10:30 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 27 Min.
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge am Einsatzort:
KDOA
TLFA 3000
RLFA 2000-200
SRFA
TB 23-12
alarmierte Einheiten:
FF Wörgl
Polizei
Rettung

Einsatzbericht:

Um kurz nach 9 Uhr wurde die Feuerwehr Wörgl zu einem routinemäßigen Brandmeldealarm in einen Wörgler Betrieb gerufen. Vor Ort stellte sich heraus das die Brandmeldeanlage aufgrund eines massiven CO2 Austrittes ausgelöst hat.

Umgehend rüstete sich ein ATS Trupp aus, um das Gebäude nach Verletzten abzusuchen und die Ursache des CO2 Austrittes festzustellen. Als Ursache konnte eine durch einen Stapler durchtrennte Kühlleitung festgestellt werden. Diese wurde durch den ATS Trupp abgedichtet. Nach ca. 1,5h konnte der Einsatz beendet werden und die Mannschaft wieder in Gerätehaus einrücken.

 

 

 

  • 19-04-23_09-40-17_6717
  • 19-04-23_09-40-25_6718
  • 19-04-23_09-40-29_6719
  • IMG_7420
  • IMG_7426
Linkbild-Einsatzkarte