Mittwoch, 19 Dezember 2018

ffw head einsatz1

ffw-head-baustelle-beton

Dieser Bericht wurde 1606 mal gelesen
Posten
Einsatzart: Technik
Kurzbericht: Verkehrsunfall | PKW überschlagen
Einsatzort: A 12 Inntalautobahn
Alarmierung :

am 13.03.2018 um 07:41 Uhr
Alarmierung per Pager

Einsatzende: 08:30 Uhr
Einsatzdauer: 49 Min.
Mannschaftsstärke: 23
Fahrzeuge am Einsatzort:
KDOA
RLFA 2000-200
SRFA
LAST 2
alarmierte Einheiten:
FF Wörgl
Polizei
Rettung
NAH

Einsatzbericht:

Vermutlich wegen Sekundenschlafs kam am Dienstag gegen 7.45 Uhr ein deutscher Cabrio-Fahrer auf der Autobahn A12 von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich mehrfach und landete schließlich auf der Böschung.

Ein nachfahrender Lenker hatte gesehen, wie der 67-jährige Autofahrer vor ihm auf der langen Geraden kurz nach der Kontrollstelle Kundl immer weiter an den Fahrbahnrand geraten war. Schließlich kollidierte der Pkw mit einem Kilometer-Schild und überschlug sich. Das berichtet der zuständige Beamte der Autobahnpolizei Wiesing.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der 67-Jährige ansprechbar, er hatte Kopfverletzungen erlitten. Er war während des Unfalls angeschnallt und alleine im Fahrzeug gewesen. Ein Notarztteam leistete Erste Hilfe und der Rettungshubschrauber lieferte den Deutschen in die Klinik nach Innsbruck ein.

 

Bericht: TT.com

 

 

  • IMG_4092
  • IMG_4095
  • IMG_4110
  • IMG_4111
  • IMG_4116

 

ungefährer Einsatzort:
Linkbild-Einsatzkarte